Montag 21. Januar 2019 17:39 Alter: 29 Tage

ein Winterwochenende - beim Bridge oder im Schnee

Beim Start in der 3. Bundesliga, Gruppe B erwischte unsere neu formierte Mannschaft einen guten Start.

Zuvor sei hierzu angemerkt: es gab in der Mannschaft zwei wesentliche Neubesetzungen, da sich bei den beiden, beim Aufstieg noch mitwirkenden Renate Landwehr und Dirk Wirts, 3 lange BL-Wochenden - hauptsächlich in Kassel - nicht in Ihren "Winter -Terminplan" einfügen ließ.

Kurt Lang spielt die Bundeslaga nun mit seinem langjährigen Partner Thorsten Roth aus Bielefeld bei Turnieren auf Bundesebene (ja, das ist der Autor der vergnüglichen Serie "Der Motzki" im Bridgemagazin).

Pavel Bobrov hat sich mit Frank Dethlefsen (dem Sportwart im BVRR) eingespielt und Margit spielt wie gehabt mit Claudia Auer.
Und so lief es dann alles ab, Margit hat mir hierzu geschrieben ...
"natürlich habt ihr mitgefiebert und mit Schrecken unseren ersten Kampf verfolgt (Anm.: das war gegen Wuppertal; das Mitfiebern ist so eine Sache die Veröffentlichungen auf der homepage des DBV sind meist nicht sehr schnell, da verläßt einen wieder das Fieber ...).

Die anderen hatten einen - für diesen Gegner - sehr guten Vorsprung erarbeitet und Claudia und ich sind zusammengebrochen: Claudia sagte nachher, statt besser wurde es immer schlimmer. Na ja - so schlecht haben wir noch nicht gespielt und werden wir auch nicht mehr.

Im zweiten Kampf (Anm.: gegen Bielefeld) ging es dann wieder - übrigens gegen einen Spieler, der in Erkrath gelernt hat - Rolf Beckmann.

Im dritten gegen Münster liefen wir dann zu Hochform auf: In einer Hand wurde in der ersten Bundesliga sieben Mal 7 Coeur gereizt, in der zweiten Liga ausgeglichen und in unserer drei Mal und sieben Mal nur 6 Coeur. Vereinzelt fiel der Kontrakt, aber unsere liebe Claudia hat ihn erfüllt.

Die Reizung bei uns wie bei Bernhard und Uli: 1 Coeur - 2 Treff - 3 Coeur - 4 SA - 5 Pik (zwei Asse und Coeur Dame) - 7 Coeur. Danach ging es Claudia und mir wieder gut." 

Für diejenigen, die sich genauer informieren wollen, hier ist der link auf die Ergebnisse vom 1. Spieltag, das zitierte Board ist das Spiel 16 im 3. Spiel gegen Münster-Uni II.   

Freun wir uns also auf den nächsten Spieltag am 16./ 17. März in Wiesbaden, dann ist sicherlich der Frühling schon wärmend in Sicht und der Schnee, er ist dann wieder - eben von gestern ... 

Hennes Kesting
21.01.2019


   Impressum  | Datenschutz  | Anfahrtbeschreibung  | Kontakt