Sonntag 28. Juli 2019 22:03 Alter: 22 Tage

Von: Maria Peters

… auf Erfüllung eines Kontrakts in Zusammenarbeit mit der „optimistischen Olga“ (sollte meinem aufmerksamen Leser nicht unbekannt sein - muss man einfach fest dran glauben) - sie bietet sich einem nicht so oft! Wenn so eine Situation mal vorkommt, macht es bei Erfolg natürlich Riesenspaß … aber zurück zum Beginn des Abends.
Nach kurzem Telefonat mit Bernhard Sträter (Margit war verhindert) erklärte er sich zu meiner großen Freude bereit mit mir in Haan zu spielen.
Wir spielten friedlich entspannt miteinander, bis ich auf Süd die beigefügte Hand aufnahm.
West eröffnete nicht, mein Partner mit 1 Treff. Für einen Sprung in 3 SA fand ich mich mit 16 F ein wenig zu stark und entschied mich für 1 Karo. Nun mischte sich West doch mal mit 1 Pik ein, Nord erhöhte auf 2 Pik und ich beschloss nun, nicht nach weiteren Pik-Stoppern zu fragen, da ich gern mit meinem König „hinten sitzen“ wollte - also mit 3 SA die Reizung abgeschlossen, mit der Hoffnung auf eine kleine Unterstützung in gegnerischer Farbe und einem 6er-Treff. Ausspiel war die Pik 10 (innere Sequenz) und der Dummy kam runter: Pik Dame und Bube, sehr schön - aber leider fehlte uns zum doppelten Stopper-Glück eine dritte Pik-Karte in einer der beiden Hände!
Den ersten Stich gewann ich auf dem Tisch mit der Dame und machte mich an den Spielplan. Als erstes zählte ich alle Punkte zusammen: N/S kam gemeinsam auf 29 F. West hatte in der zweiten Runde nur mit Pik As zu fünft einmal gereizt. Das sprach doch sehr dafür, dass alle fehlenden 11 F sich in dieser Hand befänden, also auch und insbesondere der fehlende Treff-König.
An diesem Punkt angekommen fiel mir ein Beispiel aus einem Lernprogramm (vermutlich eins von Dr. K.) ein: wenn Du zwingend weißt, dass ein König nicht im Schnitt sitzt, kannst Du nur hoffen, dass er Single ist - sonst kannst Du das Spiel eh nicht gewinnen! Bei 10 gemeinsamen Treffkarten war dies ohnehin nicht so besonders unwahrscheinlich – also die Dame vorgelegt und nach kleiner Beigabe von Ost mit dem As übernommen!
Leicht entnervt lächelnd legte nun die Dame auf West gottergeben wie von mir erhofft den Single-König darunter - Bernhard strahlte mit mir um die Wette und wir konnten uns über einen dreifach geteilten Top freuen …


   Impressum  | Datenschutz  | Anfahrtbeschreibung  | Kontakt